Datenschutz

Diese Site basiert auf chayns von Tobit.Labs, einer professionellen Plattform, die Menschen, Unternehmen und Organisationen miteinander verbindet. Tobit.Labs ist für den technischen Betrieb der Plattform und für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen bei der Nutzung der Plattform verantwortlich. Die folgende Erklärung erstreckt sich auf das Erfassen und Verwenden persönlicher Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes, die von Tobit.Labs bei der Nutzung von chayns unter Umständen erhoben werden.

1. Grundsätze von Tobit.Labs

Der Schutz Deiner Privatsphäre und persönlichen Daten ist uns als Hersteller von Standard-Software, die von Millionen Menschen genutzt wird, sehr wichtig. Deshalb behandeln wir personenbezogene Daten grundsätzlich vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Unser oberster Grundsatz ist Datensparsamkeit. Das bedeutet: Persönliche Daten, die nicht unbedingt benötigt werden, wollen wir nicht. Deshalb kann diese Site auch vollkommen anonym genutzt werden. Für ein größtmögliches Nutzererlebnis und die Bereitstellung von Komfortfunktionen kann die Eingabe persönlicher Daten erforderlich sein. Sie werden in dem Kontext angefragt, in dem sie benötigt werden.

2. Abgrenzung der Verantwortlichkeit

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die:

Tobit Laboratories AG
Parallelstraße 41
48683 Ahaus

Datenschutzbeauftragter
Alexander Albowsky
datenschutz@tobit.com

Dies gilt für die plattformseitig durch Tobit.Labs erhobenen Daten. Ausgenommen sind die Datenerhebungen durch den Site-Betreiber selbst, welche auf eigene Veranlassung geschehen und für die Du selbst verantwortlich bist (siehe 9.). Tobit.Labs hat auf die Art der Datenerhebung durch den Betreiber keinerlei Einfluss.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Tobit.Labs

Du kannst chayns Sites, die u.a. als Website oder App erscheinen, besuchen und nutzen, ohne Angaben zu Deiner Person zu machen. Solltest Du Dich jedoch bei chayns registrieren, um erweiterte Funktionen, wie bspw. das Intercom zu nutzen, kannst Du dies auf verschiedenen Wegen machen, bei denen regelmäßig Daten benötigt werden. Dies geschieht entweder über eine Registrierung per eMail oder Mobilnummer oder über die Nutzung von Single-Sign-On-Verfahren (SSO) über Facebook, Instagram, Twitter, Google, Microsoft oder Amazon.

Welche Daten bei SSO-Anmeldung übergeben werden, regelt der jeweilige Anbieter, der Dir diese bei der Anmeldung anzeigt und von Dir die Zustimmung verlangt. Das SSO-Verfahren dient lediglich der Vereinfachung der Registrierung. Solltest Du eine Datenübermittlung über einen SSO-Anbieter nicht wünschen, empfehlen wir Dir, Dich per eMail zu registrieren.

3.1 Registrierung per eMail oder Mobilnummer

Um sich per eMail oder Mobilnummer zu registrieren, benötigen wir zur korrekten Anrede Deinen Vor- und Nachnamen sowie die eMail-Adresse oder entsprechend die Mobilnummer, über die Du den Bestätigungslink bzw. Bestätigungs-SMS erhältst. Danach kannst Du Dich jederzeit über diesen Login auf allen chayns Sites anmelden.

3.2 Registrierung per SSO

Bei der Registrierung über das SSO-Verfahren wird Dir bei der erstmaligen Anwendung von dem jeweiligen Anbieter angezeigt, welche Daten übermittelt werden. Tobit.Labs fordert nur die erforderlichen Angaben an. Einige obligatorische Angaben legt der jeweilige Anbieter fest. Die Informationen, die dabei übermittelt und gespeichert werden, sind der Vorname, der Nachname sowie ggf. das Profilbild oder/und die eMail-Adresse sofern sie bereitgestellt werden. Sie dienen der eindeutigen Zuordnung zu einer chayns.iD. Manche Informationen sind auch optional durch Dich abwählbar. Wenn Du diese Art der Datenübermittlung nicht wünschst, empfehlen wir Dir die Registrierung per eMail oder Mobilnummer vorzunehmen. Darüber hinaus stellen die jeweiligen Anbieter verlinkte Datenschutzerklärungen bei der Nutzung bereit, die unter anderem auch den Hinweis zur Deaktivierung bzw. Löschung der Log in Verknüpfung enthalten. Du kannst in den jeweiligen Nutzerkonten der SSO Anbieter die Verknüpfung mit Deiner chayns.iD jederzeit aufheben. Die Anbieter erhalten möglicherweise Kenntnis, dass eine Verknüpfung zur chayns.iD erfolgt. Näheres entnimm bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter.

Bei beiden Registrierungswegen gilt, dass auch das Datum und der Zeitpunkt der Registrierung gespeichert wird. Bei einigen Anwendungen unter chayns ist es möglich über den Personfinder eine chayns.iD zu suchen und bspw. einer Nachricht zuschreiben und/oder einer Benutzergruppe hinzuzufügen. Angezeigt wird bei der Suche dabei das möglicherweise vorhandene Profilbild und der von Ihnen in den Stammdaten hinterlegte Vor- und Nachname.Die Datenverarbeitung bei der Registrierung und Nutzung von chayns findet dabei zur Erfüllung des Nutzungsvertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO statt.

4. Weitere Daten, die Du freiwillig angeben kannst

Durch die Registrierung erhältst Du Deine persönliche chayns.iD. Dies ist ein virtuelles Benutzerkonto. Darin kannst Du weitere Daten, wie bspw. Deine Anschrift, eingeben und speichern. Dies hat den Zweck, dass bspw. eine korrekte Rechnungserstellung und Lieferung nur so möglich ist und hat dementsprechend steuer- und handelsrechtliche Bedeutung. Eine Hinterlegung dieser Daten geschieht durch Dich freiwillig und ist nicht notwendig, sofern Du keine Käufe tätigst. Die Daten sind dabei an den jeweiligen Zweck der Nutzung durch Dich gebunden. Ferner kannst Du dort auch freiwillig Dein Geburtsdatum angeben. Dies hat den Hintergrund, dass Sites, die Du regelmäßig besuchst, die Möglichkeit haben, Dir automatisiert bspw. einen Geburtstagsgutschein zukommen zu lassen. Wenn Du dies nicht wünschst, trage einfach kein Datum ein.

Die Verarbeitung dieser genannten Angaben erfolgt zur Erfüllung des jeweiligen Nutzungsvertrages mit Dir und der Site auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO. Darüber hinaus kannst Du auch Dein KfZ Kennzeichen in Deinem persönlichen Bereich hinterlegen, umso automatische eine minutengenaue Abrechnung das PRKN System zu erhalten. Nähere Informationen erhälst Du hier. Diese Verarbeitung und auch die automatisierte Kennzeichenerfassung durch automatisierte Kamerabildanalyse auf den jeweiligen teilnehmenden Parkplätzen findet ebenfalls aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO statt. Das Kennzeichen kannst Du selbst jederzeit aus Deiner chayns.iD entfernen. Das erhobene Datum (Kennzeichen) ist selbstverständlich zweckgebunden. Solltest Du dieses Datenerfassung nicht wünschen, empfehlen wir Dir, Dein Kennzeichen nicht zu hinterlegen und die jeweiligen Parkplätze nicht zu befahren.

Wenn die Site die Funktion freigibt, besteht die Möglichkeit der Interaktion. Dies bedeutet, dass Du Beiträge kommentieren oder „liken“ kannst. Bei dem Kommentar wird Dein Profilbild, das Zeitdatum, sowie Dein Vor- und Nachname öffentlich sichtbar. Du kannst jedoch auch jederzeit den Beitrag selbst wieder entfernen. Bei einem Like eines Beitrags erhält der Sitebeitreiber darüber die gleichen Daten, jedoch sind diese nicht öffentlich. Durch erneuten Klick auf den Likebutton kannst Du diese Datenerfassung wieder rückgängig machen. Diese Datenverarbeitung geschieht auf Grundlage zur Erfüllung des Nutzungsvertrags aus Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO. Solltest Du diese Daten nicht eigenhändig löschen, bleiben diese Verarbeitungen bestehen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Du über den chayns eShop Waren, Dienstleistungen oder Tickets bestellen kannst. Die Geschäftsabwicklung inklusive der Zahlungsabwicklung und typischerweise mit automatischer Belegerstellung läuft dabei über die chayns OPM GmbH im Wege des Finetradings (An- und Verkauf in Echtzeit). Die chayns OPM GmbH ist dabei ein 100%iges Tochterunternehmen von Tobit.Labs mit gleichem Firmensitz (Konzern). Zur genaueren Erläuterung des Finetradings der chayns OPM GmbH, klicke hier. Aufgrund des Finetradings werden auch die Waren- bzw. Dienstleistungsbezeichnung, der Zeitpunkt des Kaufs und die IP Adresse übermittelt und gespeichert. Dies dient der Vertragserfüllung und der Abrechnung. Es gelten somit die handelsrechtlichen Löschfristen. Die Datenverarbeitung geschieht ebenfalls zur Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO. Die möglicherweise nötige Datenweitergabe von Tobit.Labs an die chayns OPM GmbH findet aufgrund des berechtigten Interesses von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO iVm Erwägungsgrund 48 statt. Zur Aufladung des Kontos benötigen wir unter Umständen Deine Zahlungsdaten in Form von Bankdaten für die Erteilung eines Lastschriftmandats. Eine Aufladung kann jedoch auch über eine Kreditkarte, Lastschrift, PayPal, Google Pay oder Apple Pay erfolgen. Es kann bei einer Zahlung über diese Services eine Validierung der Daten stattfinden, bspw. ob die ersten vier Prüfziffern der IBAN korrekt sind. Näheres entnehme bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der einzelnen Anbieter, welche bei jedem Aufladevorgang in Form eines Pop Ups angezeigt werden. Die Abwicklung der Aufladung per Kreditkarte erfolgt über stripe. Nähere Informationen zu stripe sowie deren Datenschutzhinweisen entnehme hier. Soweit Daten an externe Dienstleister weitergegeben werden, haben wir durch technische und organisatorische Maßnahmen, sowie Auftragsverarbeitungsverträgen sichergestellt, dass die Vorschriften des Datenschutzes beachten werden.

5. Daten bei Errichtung einer Site

Wenn Du eine chayns Site einrichtest, benötigen wir unter Umständen weitere Daten, wenn bspw. optionale Bausteine erworben oder abonniert werden. Dies ist aber keinerlei Voraussetzung. In dem Fall werden Deine Anschrift zur Rechnungserstellung und Deine Bankdaten zur Zahlungsabwicklung angefragt und verarbeitet. Dies geschieht zur Abwicklung und Erfüllung des Vertragsverhältnisses nach Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO. Es gelten dabei die handelsrechtlichen Löschfristen. Der Betrieb der chayns Site ist grundsätzlich ohne die Hinterlegung weiterer Daten (gemessen an der Einrichtung eines persönlichen Kontos) möglich. Solltest Du Zusatzdienste wie bspw. die Primesite buchen, werden zur Abwicklung Deine Zahlungsdaten benötigt. Es gelten die Ausführungen unter 4..

6. Kommunikationswege

Solltest Du beispielsweise über das InterCom oder per eMail mit uns in Kontakt treten, verwenden wir die von Dir übermittelten personenbezogenen Daten nur für die Bearbeitung Deiner Anfrage und behandeln dabei selbstverständlich Deine Daten vertraulich und zweckgebunden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Zweckerreichung nicht mehr benötigt werden. Newsletter oder Intercom Nachrichten erfolgen aufgrund Deiner Einstellung. Dieser Verarbeitungsvorgang findet zum einen zur Erfüllung des Nutzungsvertrags nach Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO, sowie aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Informationsvermittlung nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO statt. In jeder eMail erhältst Du selbstverständlich die Möglichkeit der Abbestellung. Intercom Nachrichten kannst Du jederzeit über Deine chayns.iD abbestellen. Du erhältst Intercom Nachrichten generell erst, wenn Du dies selbstständig durch Aktivierung wünschst.

7. Deine Rechte an Deinen Daten

Du hast selbstverständlich das Recht, unentgeltlich Auskunft über Deine bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Sende uns dazu einfach eine eMail oder InterCom-Nachricht. Es steht Dir auch ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde sowie das Recht auf Datenübertragung, Widerspruch und Einschränkung der Verarbeitung zu. Darüber hinaus kannst Du unrichtige Daten in Deinem chayns.iD Bereich und/oder der Site selbstständig korrigieren bzw. berichtigen. Eine Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Du dies ausdrücklich wünschst oder wenn eine Speicherung für den Zweck, zu dem die Speicherung erfolgte, nicht mehr erforderlich ist. Eine vollständige Löschung kann ggf. erst nach Ablauf von Fristen erfolgen, welche auf Grund von steuer- und handelsrechtlichen Gesetzesvorgaben maßgeblich sind. Wir behalten uns vor, bei nicht klarer Identität des Anspruchsstellers weitere Nachweise zu verlangen.

Deine chayns.iD kannst Du selbstständig online in Deinem chayns.iD-Bereich löschen.

Deine chayns Site kannst Du in der Administration Deiner chayns Site selbständig löschen.

Deine Anmeldedaten und Deine personenbezogenen Daten sind mit Deinem persönlichen Zugangsdaten geschützt und damit nur für Dich zugänglich. Um den Schutz zu wahren, empfehlen wir Dir, Dein Kennwort an niemanden weiterzugeben und regelmäßig zu ändern.

8. Werden persönlichen Daten weitergegeben?

Wir versichern, dass Tobit.Labs Deine persönlichen Daten weder verkauft noch anderweitig Dritten zu Werbezwecken überlässt. Eine Weitergabe erfolgt nur, sofern dies zur Erfüllung eines Vertragszweckes notwendig ist. Bspw. zur Lieferung von Waren wird die Adresse benötigt und dem Postdienstleister weitergegeben. Zur Zahlung via Lastschrift werden die Bankdaten benötigt. Du kannst diese Daten selbstverständlich nach Deiner Nutzung aus Deinem iD-Bereich wieder entfernen. Die Daten sind an den jeweiligen Zweck der Erhebung gebunden.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die jeweilige chayns Site den Kartendienst Google Maps einbindet. Sofern Du bei Google angemeldet bist, besteht die Möglichkeit, dass Google die angezeigten Daten nutzt, um diese Deinem Google Profil zuzuordnen. Sofern Du dies nicht möchtest, empfehlen wir Dir, Dich vor der Nutzung bei Google auszuloggen. Google selbst hält für die Datenverarbeitung eine eigene Datenschutzerklärung bereit, die für sämtliche ihrer Dienste und somit auch Google Analytics gilt. Diese findet Du hier

.

9. Datenerhebung, die nicht durch Tobit.Labs erfolgt

Der Betreiber dieser Site (welcher sich aus dem Impressum ergibt) kann selbstständig und ohne Wissen von Tobit.Labs Daten erheben, für deren Erhebung, Verarbeitung und Nutzung er selbst verantwortlich ist. Tobit.Labs hat auf den Umfang der Datenerhebung durch den Betreiber keinerlei Einfluss und kommt auch in keinerlei Kontakt mit diesen Daten. Diese Möglichkeit besteht, da chayns die Möglichkeit bietet, über eine Schnittstelle (API) weitere Inhalte einzufügen. Für mögliche erweiternde Hinweise hinsichtlich Datenschutzaspekten ist in diesem Fall der Herausgeber verantwortlich, welcher sich aus dem Impressum ergibt.

10. Daten, die wir aufgrund der Nutzung erfassen (Tracking)

Grundsätzlich kannst Du unsere Produkte nutzen, ohne persönliche Angaben zu machen. Unter Umständen werden zur Verbesserung der Produkte und des Nutzererlebnisses bestimmte Daten automatisch erfasst und in Protokolldateien gespeichert. Zu den Trackingdaten gehören die IP-Adressen, der Browser-Typ, der Internet-Service-Provider (ISP), die aufgerufene URL, das Betriebssystem, sowie Datums- und Zeitangaben. Diese Informationen dienen zur Analyse von Trends, zur Verfolgung der Benutzerschritte beim Navigieren auf der Website und zur Auswertung für statistische Zwecke, dies geschieht ebenfalls aufgrund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO.

Für die anonyme Ermittlung dieser Statistik-Daten verwendet Tobit.Labs in fast all seinen Plattformen und Produkten Google Analytics in seiner anonymen Einsetzung, dies bedeutet, dass dabei die IP Adresse des Users nicht vollständig an uns übermittelt wird, so dass ein Rückschluss für Tobit.Labs auf die Person unmöglich ist. Diese werden ausschließlich zur permanenten Verbesserung der Produkte von Tobit.Labs ermittelt, dies geschieht aufgrund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Einzelne Benutzer bleiben anonym, da eine Zuordnung durch Tobit.Labs nicht erfolgt und erfolgen kann. Dies kannst Du unterbinden, indem Du Erweiterungen bspw. für Deinen Browser verwendest, die diese Nutzung nicht zulassen. Die Tracking- bzw. Analysedaten werden gelöscht, wenn sie für die Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind.

Sollte die Site nicht von Tobit.Labs betrieben werden (der Betreiber ergibt sich aus dem Impressum), hat auch dieser Betreiber die Möglichkeit Google Analytics zu nutzen. Für den datenschutzkonformen Einsatz und die Einstellungen in dem Google Account ist der jeweilige Betreiber verantwortlich.

In einigen unserer eMails oder Newsletter verwenden wir eine so genannte "Click-through URL", die mit Online-Inhalten verknüpft ist. Wenn Du auf eine solche URL-Adresse klickst, passierst Du unseren Web-Server, bevor Du zu der eigentlichen Ziel-Webseite gelangst. Somit wäre es uns möglich, Deine Interessen nachzuverfolgen, um die Effizienz der Kommunikation zu messen. Diese Daten werden von uns aber nicht weiterverfolgt oder ausgewertet. Wenn Du diese Möglichkeit ausschließen willst, klicke in eMails einfach auf keine Text- oder Grafik-Links. Dies geschieht ebenfalls aufgrund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO.

11. Social Media

Wenn Du eine chayns Site betreibst, kannst Du sie mit anderen Quellen wie Facebook, Twitter, Instagram oder Youtube verknüpfen und so dafür sorgen, dass die Inhalte dieser Quellen mit Deiner chayns Site synchronisiert wird. Das Einbinden anderer Quellen ist freiwillig. Für die Verknüpfung ist es technisch notwendig, dass zwischen den Servern von Tobit.Labs und denen der zu synchronisierenden Quellen eine Verbindung aufgebaut wird, damit die Inhalte der Quelle übernommen werden können. Darüber hinaus ist es möglich, Beiträge, die auf einer chayns Site veröffentlicht wurden, über andere Kanäle, wie Facebook oder Twitter, zu teilen. Wenn Du diese Funktion nutzt, kann das jeweilige Medium Deinen Besuch möglicherweise zuordnen und es kommt zu einer Datenerfassung des Mediums. Wenn Du dies nicht wünschst, teile keine Inhalte auf diesem Wege und logge Dich am besten vor dem Besuch noch in dem Medium aus. Es gelten in diesem Zusammenhang die jeweiligen Datenschutzbestimmungen von Facebook und Twitter.

12. Wie stellen wir sicher, dass Deine Daten geschützt sind?

Tobit.Labs trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte und unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff.

Alle interaktiven Webportale, die auf Software von Tobit.Labs basieren, verwenden zur Verschlüsselung den Industriestandard HTTPS (HyperText Transfer Protocol Secure). Dadurch gewährleisten wir die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben und allen Konto- bzw. Kreditkartenangaben bei Transaktionen über das Internet.

Auch Du kannst uns beim Schutz Deiner persönlichen Daten helfen, indem Du entsprechende Vorsichtsmaßnahmen ergreifst. Ändere häufiger Dein Kennwort, achte darauf, dass Du eine gute Virenschutzlösung verwendest und verwende stets einen sicheren Web-Browser.

Manche Sites verwenden Links. Bitte beachte, dass Du durch das Anklicken der Links auf eine neue Website gelangen, die andere Datenschutzbestimmungen enthalten kann. Deshalb empfehlen wir Dir, Dich vor der Benutzung die Sicherheitsbestimmungen der entsprechenden Seite durchzulesen. Tobit.Labs ist nicht für den Inhalt der Websites verantwortlich. Wenn Du dieses Risiko nicht eingehen wollen, klicke einfach nicht auf den Link.

13. Und was ist mit Cookies?

Wie auf vielen anderen Websites üblich, verwendet auch chayns Cookies. Diese so genannten Cookies sind Kennungen, die es uns ermöglichen, Deinen Computer bei Deinem nächsten Besuch wieder zu erkennen. Sie ermöglichen es Dir ebenfalls, dass Du Dich nicht jedes Mal erneut in kennwortgeschützte Portale einloggen musst und Dein Kennwort gespeichert wird. Wenn Du diesen Service nicht wünschst, stelle Deinen Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Deiner Computerfestplatte löscht, sie blockiert oder Dich warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Alternativ kannst Du Deinen Browser auch in einem Inkognito-Modus verwenden, sodass keine Cookies angelegt werden. Die Cookies werden bei Dir lokal gespeichert, daher hast Du auch die volle Kontrolle über die Anlegung und Löschung. Cookies werden von Google Analytics und Google Translate eingesetzt. Google Translate dient dabei als Übersetzungsmöglichkeit der jeweiligen chayns Site in eine auswählbare andere Sprache. Die entsprechende Rechtsgrundlage ist in beiden Fällen zu Optimierungszwecken das berechtigte Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Ebenfalls werden die SSO Daten (siehe Punkt 3) als Cookie bei Dir lokal gespeichert. Dieser enthält dabei Ihren Access Token. Mit diesem Token (Schlüssel) ist ein jeweiliger erneuter Login ohne erneute Anmeldung möglich. Dies dient der Einfachheit und der Optimierung des Nutzungserlebnisses, welches ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO ist.

14. Möglichkeit der Rückerverfolgbarkeit während der Corona-Pandemie

chayns Sites haben die Möglichkeit eine Rückverfolgbarkeit ihrer User zu erfassen. Dabei erhält die Site beim Scan des jeweiligen Calling Codes durch den User den Vor- und Nachnamen, das Profilfoto, die Uhrzeit und die entsprechende Örtlichkeit des Calling Codes. Dies dient ausschließlich der notwendigen und zu protokollierenden Rückverfolgbarkeit auf Grundlage der entsprechenden Coronaschutzverordnungen der Länder in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit c DSGVO. Die Daten werden von Tobit.Labs vollständig nach Ablauf des jeweiligen Zeitraums, den der Betreiber der Seite wählt, gelöscht; spätestens jedoch nach vier Wochen. Eine davon losgelöste Weitergabe oder anderweitige Verarbeitung der Daten findet selbstverständlich nicht statt. Der User selbst erhält transparente Einsicht in seine jeweilig gescannten Calling Codes in seinem persönlichen chayns.iD Bereich.

15. Datenschutz hinsichtlich anderer Produkte von Tobit.Labs

15.1 david
Bei der Nutzung von david kommt Tobit.Labs in keinerlei Kontakt mit Deinen Daten, sofern Du uns diese nicht zusendest, was jedoch nicht angefordert wird. Ausgenommen davon sind bei der Registrierung Deiner Kontaktdaten und Deine Zahlungsdaten, um eine Rechnungserstellung und Bezahlung zu ermöglichen. Die Daten werden somit zur Vertragserfüllung angefordert und gespeichert. Somit gelten die handelsrechtlichen Löschfristen. Eine Datenverarbeitung findet aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO statt. david bietet die Möglichkeit, sich mit seinem chayns.iD Login anzumelden umso eine Verbindung zwischen david und chayns herzustellen. Es gelten aber die sonstigen Grundsätze dieser Datenschutzbestimmung, weil durch diese Verknüpfung keinerlei erweiterte Möglichkeiten der Datenerhebung bzw. Übermittlung stattfindet. Daten, die bei Services von david, wie bspw. dem Link Check, versendet werden, sind vorher vollständig anonymisiert und lassen keine Rückschlüsse auf die Person dahinter zu. Der david Client bietet die Option der Videokonferenz: Bei nur zwei Gesprächsteilnehmern werden die Daten - selbstverständlich Ende zu Ende verschlüsselt - direkt zwischen den Personen übertragen. Bei mehrere Gesprächsteilnehmern erfolgt die ebenfalls verschlüsselte Datenübertragung über die Server von Tobit.Labs und ggf. Auftragsdatenverarbeitern. Tobit.Labs stellt über entsprechende Auftragsverarbeitungsverträge den hohen eigenen Datenschutzstandard so sicher. Es erfolgt keinerlei Auslesung oder Analyse der Daten. Ein Rückschluss auf persönliche Informationen ist für Tobit.Labs ausgeschlossen. Die Datenverarbeitung findet auf Grund von Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO statt.

15.2 wayter
wayter basiert softwareseitig auf chayns. Somit gelten die Grundsätze dieser Datenschutzerklärung. Bei der Registrierung werden Name, Anschrift und Zahlungsdaten erhoben, damit eine Abrechnung erfolgen kann. Die Datenerhebung dient der Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO und somit gelten die handelsrechtlichen Löschfristen.

15.3 djukebox
Bei der Registrierung der djukebox werden Name, Anschrift und Zahlungsdaten erhoben, damit eine Abrechnung erfolgen kann. Die Datenerhebung dient der Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO und somit gelten die handelsrechtlichen Löschfristen.

16. Fragen oder Anregungen?

Du kannst jederzeit unter datenschutz@tobit.software mit uns Kontakt aufnehmen, wenn Du Fragen, Anregungen oder auch Bedenken zur Datenverarbeitung hast. Tobit.Labs nimmt das Thema sehr ernst und beantwortet Deine Fragen gerne.

Tobit.Labs kann jederzeit - auch unangekündigt - die Datenschutzbestimmungen aufgrund von gesetzlichen Anforderungen oder interner Prozessanpassungen ändern. Deshalb möchten wir Dich in Deinem eigenen Interesse bitten, zwischendurch immer mal wieder reinzuschauen und sich über eventuelle Änderungen zu informieren.

Alle Rechte sind vorbehalten. Stand: August 2020